Auf Transportbegleitung kann bei Sondertransporten nicht verzichtet werden

Wierszokleta

Der Begriff Transportbegleitung hat im Zusammenhang mit Sondertransporten im Grunde genommen zwei Bedeutungen. Im weiteren Sinne des Wortes ist damit die Komplettbetreuung von Sondertransporten gemeint, die zum Beispiel das Aufstellen von Streckenprotokollen und das Ermitteln einer möglichst sicheren und wirtschaftlichen Streckenführung umfasst. Im engeren Sinne geht es bei der Transportbegleitung um die Begleitfahrzeuge, die einen planmäßigen Transportverlauf sicherstellen sollen. Zum Teil kann es sich dabei auch um Polizeibegleitung handeln. In der Regel übernehmen jedoch speziell ausgerüstete Fahrzeuge und qualifizierte Begleitfahrer diese Aufgabe. Es geht darum den Transport in jeder Hinsicht abzusichern, damit in keiner Weise Schäden verursacht werden. Bei Transporten mit Überhöhen kann es zum Beispiel sein, dass mithilfe eines Höhenmessgerätes noch einmal aktuell kontrolliert wird, ob beim Erstellen der Streckenführung keine Fehler gemacht wurden bzw. dass sich die aktuellen Gegebenheiten nicht mit der Planung übereinstimmen. Vergleichbares gilt natürlich bei Transporten mit Überbreite im Hinblick auf die tatsächliche Fahrbahnbreite. Außerdem muss selbstverständlich die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer gewährleistet werden.

Auffahrunfälle können dank einer kompetenten Transportbegleitung verhindert werden

Das Präventionsparadox trifft natürlich auch in gewisser Weise auf die Transportbegleitung zu. Mancher mag die damit einhergehenden Vorschriften für übertrieben halten. Man kann natürlich nicht ganz genau sagen, wie viele Unfälle durch die Transportbegleitung verhindert wurden. Aber es lässt sich durchaus mit Sicherheit sagen, dass Unfällen vorgebeugt wurde. Es wurden auf diese Weise Menschenleben gerettet und damit ist es ganz unumstritten, dass der Aufwand für das Begleiten von Transporten gerechtfertigt ist.

Mit dem richtigen Logistikpartner erspart man sich eine Menge Kopfzerbrechen

Zum Beispiel als Hersteller von Baumaschinen kann und will man sich wahrscheinlich nicht genauestens mit allen Fragen auseinandersetzen, die mit dem Transport der eigenen Produkte einhergehen. Dafür gibt es Spezialisten, wie zum Beispiel die anerkannte niederländische Firma E.T.E., die sich nicht nur fachmännisch um jedes Element der Transportbegleitung, sondern auch um alle weiteren Aspekte von Sondertransporten kümmern kann.

https://www.ete.nl/de/